{if category_page}

Rezepte

Desserts und Süßspeisen

{if category_description}

Inspired dishes that cater for every course and every cuisine...

  • Tillys Vanille-Toffees

    Tillys Vanille-Toffees

    Eine quadratische 16‐cm‐Form mit einem doppelten Streifen Alufolie so auskleiden, dass sie an den Rändern ca. 5 cm übersteht. Dann ein Quadrat Wachs‐ oder anderes fettbeständiges Papier auf den Boden der Form legen. Die Milch, den Zucker und die Butter in einen 2,5 l fassenden Topf mit schwerem Boden geben und 20 Minuten auf kleinstmöglicher Stufe erhitzen. Wenn die...read more

  • Auflauf mit Vanille, weißer Schokolade, Pflaumen und Brioche

    Auflauf mit Vanille, weißer Schokolade, Pflaumen und Brioche

    Eine 6 cm tiefe, große Ofenform, die ca. 1,5 l fasst, einfetten. Mit einem scharfen Messer die Samen aus den Vanilleschoten kratzen und beides mit der Milch und der Crème double in einen Topf geben. Bis kurz vor dem Siedepunkt vorsichtig erhitzen. Den Extrakt zufügen und vollständig abkühlen lassen. Die Eier und den Ahornsirup in einer gro...read more

  • Milchreis mit Vanille, Kokosnuss, pochiertem Steinobst und dünnen Vanillewaffeln

    Milchreis mit Vanille, Kokosnuss, pochiertem Steinobst und dünnen Vanillewaffeln

    Für die Waffeln ein großes, flaches Blech mit Alufolie auslegen. Butter und Vanillestaub in einer kleinen Schüssel vermischen und beiseitestellen. Den Zucker mit 3 EL heißem Wasser in einen mittelgroßen Topf geben, dann auf niedrige Stufe stellen und Zucker auflösen. Den Herd auf eine höhere Stufe stellen und den Zucker vorsichtig karamellisieren lassen, bis...read more

  • Mandelküchlein mit Vanilleeis und Vanillestaub

    Mandelküchlein mit Vanilleeis und Vanillestaub

      Zunächst die Eiscreme herstellen. Die Samen mit einem scharfen Messer aus den Vanilleschoten schaben und beiseitestellen. Dien Zucker und die Eigelbe in einer großen Schüssel cremig verrühren. Die Milch in einen Topf gießen und die Vanillesamen und -schoten zufügen. Die Milch erhitzen, bis sie fast kocht, und dann nach und nach unter st...read more

  • Gebackener Orangen-Reispudding mit Erdbeerkompott

    Gebackener Orangen-Reispudding mit Erdbeerkompott

    Den Ofen auf 150 C / Umluft 130 C / Gas Stufe 2 vorheizen und eine Auflaufform mit 1 l Fassungsvermögen mit Butter einfetten. Alle Reispuddingzutaten in einer großen Schüssel vermischen, dann in die eingefettete Form füllen und 2-21/2 Stunden backen, bis der Reis weich ist und sich oben eine Kruste gebildet hat. Darunter sollte der Pudding noch cremig sein. In der...read more

  • Rosmarin-Pfirsiche mit Vanille-Orangen-Sorbet

    Rosmarin-Pfirsiche mit Vanille-Orangen-Sorbet

    Am Vortag das Sorbet zubereiten. Den Orangensaft mit 75 g des Zuckers in einer Schüssel mischen und beiseitestellen. Die Sahne mit der Vanillepaste und dem übrigen Zucker in eine andere Schüssel füllen und steif schlagen. Die Milch mit dem Saft vermischen. Diesen Mix zur geschlagenen Sahne geben. Glatt rühren. Über Nacht im Kühlschrank lassen. Den Mix...read more

  • Kirsch-Rauchsalz-Clafoutis

    Kirsch-Rauchsalz-Clafoutis

      Den Ofen auf 180 C / Umluft 160 C / Gas Stufe 4 vorheizen. Eine gusseiserne, ofenfeste Bratpfanne oder Ofenform mit 23 cm Durchmesser mit der Hälfte der Butter einfetten. Die Kirschen in die Form geben (sie können stellenweise geschichtet werden). Die restliche Butter in einem Topf auf mittlerer Stufe schmelzen lassen.   Für den Teig das Mehl mit dem Zucker verquirlen....read more

  • Schokoladen-Muscovado- Fudge-Kuchen

    Schokoladen-Muscovado- Fudge-Kuchen

      Den Ofen auf 180 C / Umluft 160 C / Gas Stufe 4 vorheizen. Eine Springform mit 20 cm Durchmesser mit Öl einfetten und den Boden mit Backpapier auslegen.   Alle Zutaten für die Glasur, außer der Schokolade, und 60 ml kaltes Wasser in einem Topf erhitzen und schmelzen lassen. Darauf achten, dass das Gemisch nicht kocht. Herd ausschalten, die Schokolade zugeben und beiseitestellen....read more

  • Zitronensorbet in der Schale

    Zitronensorbet in der Schale

    Falls die Zitronenschalenhälften als Schälchen für das Sorbet verwendet werden, zuerst von einem Ende der Zitronen eine kleines Stück abschneiden, damit sie aufrecht stehen. Danach vom anderen Ende ein Drittel abtrennen. Mit einem kleinen Messer vorsichtig um das Fruchtfleisch herumschneiden, es mit einem Löffel herausheben und den Saft herauspressen. Die Zitronenschälchen auf ein Blech...read more

  • Tutti-Frutti-Eis-Schneebällchen mit Kokosnuss, weißer Schokolade, Grand Marnier und Mango

    Tutti-Frutti-Eis-Schneebällchen mit Kokosnuss, weißer Schokolade, Grand Marnier und Mango

    Eiweiß in eine große, sehr saubere Schüssel geben und die Hälfte des Zuckers hinzufügen. Vermischen und den restlichen Zucker hinzufügen. Sehr steif und baiserähnlich aufschlagen (mit einem Handrührgerät). In einer separaten Schüssel die Sahne zu weichen Spitzen verrühren. Eiweißmischung und Sahne unterheben, dann die gehackten, kandierten Früchte und...read more

  • Safrancrème mit persischer Zuckerwatte, Amardine und Kumquats

    Safrancrème mit persischer Zuckerwatte, Amardine und Kumquats

    Gelatineblätter 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Sahne, Safran und 60 g Zucker in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze erhitzen, bis die Masse gerade zu blubbern beginnt. Hitze herunterdrehen und umrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat, und dann Hitze ausschalten und den Safran ziehen lassen. Während die Mischung noch warm ist, überschüssiges Wasser aus...read more

  • Paris-Brest mit Sherry-Pralinencrème, Rosinen und Nusskrokant

    Paris-Brest mit Sherry-Pralinencrème, Rosinen und Nusskrokant

    Den Ofen auf 190 C / Gas Stufe 5 vorheizen. 200 ml Wasser in einen Topf geben und die Butter hinzufügen. Erhitzen, bis die Butter geschmolzen ist, dann das Mehl hinzufügen. Mit einem Holzlöffel umrühren, bis das Mehl gleichmäßig eingerührt ist und die Mischung sich vom Rand des Topfes löst. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen...read more

  • Page 1 of 11 pages

Rezepte

The Collection - Latest recipes this month

Inspired dishes that cater for every course and every cuisine...

Vor- und Hauptspeisen

  • Grüne Shakshuka, Quinoa und Fisch

    Grüne Shakshuka, Quinoa und Fisch

    Den Herd auf eine mittlere bis hohe Stufe stellen. 2 EL des Olivenöls, den Lauch oder die Zwiebel, den Knoblauch und eine Prise Salz in eine große, flache Stielpfanne geben. Unter Rühren etwa 3 Minuten kochen, bis der Lauch weich ist, dann Ras el-Hanout und Brokkoli zufügen und 1 weitere Minute kochen. Den Grünkohl oder Cavolo Nero, die Zucchini und etwas schwarzen Pfeffer dazugeben und 2 Minuten garen, bis der Kohl beginnt zu erschlaffen. Die Quinoa in die Pfanne...read more

  • Fisch-Katsu-Salat-Bowl

    Fisch-Katsu-Salat-Bowl

    Für das Fisch Katsu den Ofen auf 180 C / Umluft 160 C / Gas Stufe 4 vorheizen. Die Brotkrumen auf einem Backblech 4-5 Minuten goldbraun toasten, dann in eine flache Schüssel füllen, Kokosnuss und Sesamsamen zufügen und vermengen. In einer anderen flachen Schüssel die Eier mit 1 EL der Sojasauce verquirlen und beiseitestellen. Das Reismehl in eine dritte flache Schüssel geben. Den Fisch in 4 jeweils etwa 1 cm dicke Stücke schneiden, dann mit etwas Salz und Pfeffer würzen...read more

view more Vor- und Hauptspeisen recipes

Desserts und Süßspeisen

Soßen

  • Knoblauch-Tahini

    Alle Zutaten mit 170 ml Wasser in einen Mixer geben und zu einer glatten Paste verrühren. Bei Bedarf etwas mehr Wasser und Zitronensaft zufügen, bis eine seidige Konsistenz entsteht. Andernfalls die Zutaten in einer Schüssel mit einem Schneebesen...read more

  • Salmoriglio

    Alle Zutaten in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben und zu einer rustikalen, nicht zu dicken Sauce vermischen. Alternativ einen Mörser nehmen und Knoblauch sowie Kräuter zu einer Paste zerstampfen. Dann den Zitronensaft und Öl hineinrühren....read more

Tillys Vanille-Toffees Rezepte

Kategorie: Desserts und Süßspeisen

Tillys Vanille-Toffees

Zutaten

  • 200 ml Vollmilch
  • 450 g feiner Zucker oder Demerara-Zucker (siehe Anmerkung)
  • 110 g gesalzene Butter plus etwas extra zum Einfetten
  • 1/2 x 400-g-Dose gesüßte Kondensmilch
  • Samen von 2 Vanilleschoten
  • 1 Prise Meersalzflocken
  • 1 TL Vanilleextrakt

Zubereitung

Makes Ergibt 25 Toffees

Eine quadratische 16‐cm‐Form mit einem doppelten Streifen Alufolie so auskleiden, dass sie an den Rändern ca. 5 cm übersteht. Dann ein Quadrat Wachs‐ oder anderes fettbeständiges Papier auf den Boden der Form legen.

Die Milch, den Zucker und die Butter in einen 2,5 l fassenden Topf mit schwerem Boden geben und 20 Minuten auf kleinstmöglicher Stufe erhitzen.

Wenn die Mischung glatt ist und sich eben Blasen beginnen zu bilden, die Kondensmilch und die Vanillesamen hineinrühren. Den Herd ganz behutsam hochstellen und weitere 20 Minuten köcheln lassen. Dabei alle paar Minuten umrühren und die Hitze entsprechend regulieren. Indessen entstehen nach und nach immer mehr dunklere Kristallstücke. Es ist wichtig zu rühren, damit nichts am Topfboden kleben bleibt.

Weitere 8–10 Minuten auf dem Herd lassen, dabei ständig rühren, bis die Mischung eindickt und eine dunklere Farbe annimmt. Den Topf vom Herd nehmen und 5 Minuten ruhen lassen.

Eine 12,5 x 12,5 x 4 cm große Backform einfetten. Mit einem elektrischen Schneebesen die Mischung im Topf ca. 8 Minuten schlagen, bis sie dick und karamellartig wird. In die vorbereitete Form füllen und 10 Minuten ruhen lassen. Dann 25 Quadrate in die Oberfläche ritzen.

Abkühlen lassen und über Nacht zum Härten in den Kühlschrank stellen. Aus der Form nehmen und in die eingeritzten Stücke schneiden. Kann in einem luftdichten Behälter bis zu 3 Wochen im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Das Karamell kann auch bis zu 3 Monate eingefroren werden. Dafür die Masse fest in fettbeständiges oder Wachspapier und dann in doppelte Alufolie wickeln und in einen Behälter mit gut schließendem Deckel oder einen Gefrierbeutel geben (damit keine Feuchtigkeit hineingelangt). Zum Auftauen aus dem Gefrierbeutel oder Behälter nehmen und in der verbleibenden Hülle ein paar Stunden im Kühlschrank lassen.

ANMERKUNG

Um die gesamte Kondensmilch zu verwenden, 2 Chargen zubereiten. Die eine mit feinem weißen Zucker und die andere mit Demerara‐Zucker die da‐ durch etwas dunkler werden wird. Das Karamell kann eingefroren werden.

Recipe Search

Filter your search to a certain collection or collections.




Werben Sie bei uns

Erreichen Sie die wichtigsten Entscheidungsträger und Trendsetter in Sachen Food, Wein und Reisen.

Finden Sie heraus, wie Sie Ihre Marke bei der vielreisenden, kaufkräftigen Premium-Leserschaft und den Liebhabern von gutem Essen, Wein und Reisen erfolgreich in den Vordergrund stellen. Kombi-Buchungen über unsere internationalen Ausgaben verfügbar in Deutschland, Österreich, Schweiz, den United Kingdom, Italien, Mexiko, der Republik Türkei sowie im Arabischen Raum.