Saisonal

Rote Beete November -Oktober -

Rote Beete

Fein geschnitten im Salat, gekocht im Borschtsch oder als Topping auf Burgern – diese pinkfarbene Dame ist richtig vielseitig, wie Clarissa Hyman zeigt

Zugegeben, die Zubereitung von Roter Bete ist schon eine etwas mühselige Arbeit. Und manch einer denkt beim anschließenden Blick in die Küche: Hier muss gerade ein Massaker stattgefunden haben. Unsere Hände sind tiefrot, die Geschirrtücher sehen aus, als hätten wir damit Blut weggewischt. Nicht zu vergessen: die roten Spritzer auf Kleidung und Küchenutensilien. Da fragen sich viele nicht ganz zu Unrecht: Lohnt sich dieser Aufwand überhaupt? Ich behaupte: unbedingt! Das Gemüse ist absolut köstlich und dazu enorm vielseitig. Kein Wunder, dass es gerade ein riesiges Comeback feiert. Selbst die eingelegte Variante schmeckt heute nicht mehr ausschließlich nach Essig und lässt uns den Mund verziehen. Mittlerweile wurden moderne Methoden entwickelt, um ihren natürlich würzigen Geschmack zu erhalten. Und so wird die Rote Bete zu einer verführerischen Zutat im grünen Wintersalat,...read more

Werben Sie bei uns

Erreichen Sie die wichtigsten Entscheidungsträger und Trendsetter in Sachen Food, Wein und Reisen.

Finden Sie heraus, wie Sie Ihre Marke bei der vielreisenden, kaufkräftigen Premium-Leserschaft und den Liebhabern von gutem Essen, Wein und Reisen erfolgreich in den Vordergrund stellen. Kombi-Buchungen über unsere internationalen Ausgaben verfügbar in Deutschland, Österreich, Schweiz, den United Kingdom, Italien, Mexiko, der Republik Türkei sowie im Arabischen Raum.