Rezepte

Vor- und Hauptspeisen

Inspired dishes that cater for every course and every cuisine...

  • Kobeiba mit Auberginen

    Kobeiba mit Auberginen

    Für die Kobeiba den Bulgur etwa 20 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Abgießen, abtropfen lassen und überschüssiges Wasser vorsichtig ausdrücken. Fleisch und Bulgur in einer Küchenmaschine zu einer feinen Paste verarbeiten. Zwiebel, Piment, eine Prise frisch gemahlenen, schwarzen Pfeffer und 2 TL Salz in eine große Schüssel geben, die Fleisch- Bulgur-Paste hinzufügen und alles...read more

  • Frittierte Eier mit Dukkah

    Frittierte Eier mit Dukkah

    Für das Dukkah Saaten und Erdnüsse separat in einer Pfanne bei mittlerer Hitze trocken rösten. Dabei aufpassen, dass sie nicht verbrennen. In einer Gewürzmühle oder im Mörser mit Salz und Pfeffer mahlen, bis sich alle Zutaten miteinander verbunden haben. Luftdicht verschließen. Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, die Eier hineingeben und in...read more

  • Molokhia mit Hähnchen

    Molokhia mit Hähnchen

    Butter und die Hälfte des Sonnenblumenöls in einen heißen Topf geben. Die Zwiebeln hinzufügen und goldbraun braten. Die Hühnerbrühe angießen, alles mit Lorbeerblatt, Kardamomkapseln sowie etwas Salz und Pfeffer würzen. Hühnchen in den Topf geben, mit mehr Brühe oder Wasser auffüllen, sodass es ganz bedeckt ist. 30–40 Minuten sanft simmern...read more

  • Tomaten-Walnuss-Salat

    Tomaten-Walnuss-Salat

    Jede Tomate mehrmals vertikal ein-, jedoch nicht ganz durchschneiden, sodass sie unten noch fest zusammengehalten wird und nicht auseinanderfällt. Alle Zutaten für das Dressing mit 100 ml Wasser gut vermischen, mit Salz würzen. Die gehackten Walnüsse unterheben. Die Tomaten mit dem Dressing und den gehackten Walnüssen befüllen. Mit extra Walnüssen bestreuen und servieren....read more

  • Gegrillte Wachteln

    Gegrillte Wachteln

    Die Wachteln vom Rückgrat her einschneiden (siehe Rezept für Pollo al Mattone auf Seite 122) und plattieren. Etwas Salz und Pfeffer, Thymianblättchen, Zwiebel, Olivenöl und Zitronenabrieb vermengen, das Geflügel damit würzen und 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen. Einen Grill oder eine Grillpfanne mit etwas Öl auf mittlerer Hitze erhitzen. Die Wachteln von jeder Seite 4–5...read more

  • Bo Tai Chanh Banh Mi

    Bo Tai Chanh Banh Mi

    Um das Rinderfilet besser schneiden zu können, ca. 1 Stunde vor- her ins Tiefkühlfach legen. Für die Marinade Limettensaft, Fischsauce, Zucker, Knoblauch, Ingwer und Chili gut miteinander vermischen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Fleisch aus dem Tiefkühlfach nehmen und gegen die Fasern mit einem scharfen Messer so dünn wie möglich aufschneiden. 3⁄4...read more

  • Gedämpfte Brötchen

    Gedämpfte Brötchen

    Hefe und Wasser in der Rührschüssel einer Küchenmaschine vermischen. Mehl, Zucker, Milchpulver, Salz, Natron und Backpulver hinzufügen. Bei laufendem Motor die weiche Butter in kleinen Flöckchen hinzufügen, alles mit den Knethaken zu einem Teig verarbeiten. Bei kleinster Stufe etwa 10 Minuten durchkneten. Alternativ kann man den Teig auch per Hand kneten, dann verdoppelt sich die...read more

  • Bulgogi-Bao

    Bulgogi-Bao

    Um das Rib-Eye besser schnei- den zu können, 1 Stunde vorher ins Tiefkühlfach legen. Mit einem scharfen Messer sehr dünn (ideal: 3 mm) aufschneiden. Für die Marinade Knoblauch, Frühlingszwiebeln, Sojasauce, Zucker, Mirin, Sesamöl, Pfeffer und Sesamsaat miteinander vermischen. Marinade zum Fleisch gießen, alles gut vermischen und zum Ruhen etwa 1 Stunde in den Kühlschrank geben....read more

  • Biscuits mit Redeye- Gravy-Sauce

    Biscuits mit Redeye- Gravy-Sauce

    Den Speck oder den geräucherten Schinken in einer Pfanne ohne Fett knusprig braten. Heißen Kaffee in eine Tasse abfüllen. Zucker zum Speck bzw. Schinken in die Pfanne geben, dann den Kaffee hinzugießen. Zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und alles zu einer dicken Sauce einkochen lassen. Butter unterrühren. Mit ein wenig Salz abschmecken, aber...read more

  • Frita

    Frita

    Das Öl in einem Topf auf 180 C erhitzen, die Kartoffeln in Julienne schneiden und im Öl knusprig frittieren. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und salzen. Chorizo häuten. Wurstbrät mit Hack mischen, salzen, pfeffern und zu 6 Bällen formen. Eine gusseiserne Pfanne sehr heiß werden lassen. Fleisch zu flachen Patties formen und in der Pfanne medium braten, bis die...read more

  • Porchetta-Sandwich

    Porchetta-Sandwich

    Befreien Sie das Fleisch mit einem sehr scharfen Messer von Sehnen, Knorpeln und faserigen Teilen, sodass am Ende ein gleichmäßig dickes, schön geschnittenes, rechteckiges Stück Schweinebauch mit Schwarte vor Ihnen liegt. Die Schwarte sollte dabei komplett knusprig werden. Vor dem eigentlichen Aufrollen und Schnüren einmal Proberollen: So fest wie möglich einrollen, markieren, wo sich die...read more

  • Pollo al Mattone

    Pollo al Mattone

    Das Hühnchen in Schmetterlingsform zerlegen. Dazu an beiden Seiten entlang des Rückgrats schneiden und das Rückgrat zusammen mit dem Schlüsselbein entfernen. Hähnchen umdrehen (es sollte nun mit der Brustseite nach oben liegen), mit dem Handballen auf die Flügel und Beingelenke drücken und das Hühnchen plattieren. Innen und außen kräftig mit...read more

  • Page 1 of 11 pages

Recipe Search

Filter your search to a certain collection or collections.

Werben Sie bei uns

Erreichen Sie die wichtigsten Entscheidungsträger und Trendsetter in Sachen Food, Wein und Reisen.

Finden Sie heraus, wie Sie Ihre Marke bei der vielreisenden, kaufkräftigen Premium-Leserschaft und den Liebhabern von gutem Essen, Wein und Reisen erfolgreich in den Vordergrund stellen. Kombi-Buchungen über unsere internationalen Ausgaben verfügbar in Deutschland, Österreich, Schweiz, den United Kingdom, Italien, Mexiko, der Republik Türkei sowie im Arabischen Raum.