{if category_page}

Rezepte

Vor- und Hauptspeisen

{if category_description}

Inspired dishes that cater for every course and every cuisine...

  • Schmetterlingshuhn mit Chermoula

    Schmetterlingshuhn mit Chermoula

    Die Poularde mit der Brust nach unten und mit dem Bürzel zur Tischkante auf ein Schneidebrett legen. Mit der Geflügelschere oder einer kräftigen Küchenschere seitlich des Bürzels entlang des Rückgrats aufschneiden. Denselben Schnitt auf der anderen Seite führen, Rückgrat entsorgen. Das Huhn wenden, mit den Händen kräftig flach drücken,...read more

  • Gegrillter Salat mit Röstzitronen-Dressing

    Gegrillter Salat mit Röstzitronen-Dressing

    Als erstes den Grill für direktes Grillen vorheizen. Danach für das Dressing die Zitronenschale fein abreiben und mit Buttermilch, Mayonnaise, Öl, Knoblauch und Zucker in einer Schüssel verquirlen, bis das Dressing eine sämige Konsistenz hat. Die Zitrone halbieren und mit der Schnittseite nach unten 2–3 Minuten grillen, bis sie leicht gebräunt und karamellisiert ist. Abkühlen...read more

  • Scharfe Garnelen-Jakobsmuschel-Spieße mit Limette

    Scharfe Garnelen-Jakobsmuschel-Spieße mit Limette

    Limettenschale, Chilis, Knoblauch, Fischsauce und Olivenöl in einer großen Schüssel gut vermengen. Den mittleren Teil der Garnelenschalen entfernen, jeweils den Darm herauslösen, Köpfe und Schwänze dabei intakt lassen. Garnelen und Jakobsmuscheln in die Marinade geben und wenden. Mit Frischhaltefolie abdecken und im Kühlschrank mindestens 30 Minuten marinieren. Den Grill für direktes Grillen vorheizen....read more

  • Tandoori-Meerbrasse mit Kachumba-Salat

    Tandoori-Meerbrasse mit Kachumba-Salat

    Die Fischhaut mit einem scharfen Messer auf beiden Seiten mehrfach einritzen und die Fische anschließend auf ein Backblech legen. Alle Zutaten für die Marinade glatt pürieren. Über die Fische geben, diese rundherum und in der Bauchhöhle damit einreiben. Mit Frischhaltefolie abdecken und kühlgestellt etwa 30 Minuten marinieren. Alle Zutaten für den Salat vermengen. Den Grill...read more

  • Glasierter Schweinebauch mit Glasnudel-Salat

    Glasierter Schweinebauch mit Glasnudel-Salat

    Fragen Sie Ihren Metzger, ob er Ihnen die Haut des Schweine- bauchs abziehen und mitgeben kann. Sie lässt sich im heißen Ofen knusprig backen und in Stücke gebrochen über den Salat streuen. Den fertig gegrillten Schweinebauch mit der noch heißen Chilisauce begießen. Den Backofen auf 160 C vorheizen. Karotten, Sellerie, Zwiebeln und Sternanis auf dem Boden...read more

  • Chicorée mit Granatapfel-Melasse

    Chicorée mit Granatapfel-Melasse

    Den Grill für direktes Grillen vorheizen und die Chicoréeköpfe der Länge nach vierteln. Chicorée mit Olivenöl einreiben oder beträufeln, mit Salz und Pfef- fer würzen und auf den Grill legen. Bei direkter Hitze etwa 3 Minuten von jeder Seite garen, bis die Stücke außen schön gebräunt und innen weich...read more

  • Entenbrust mit Erbsen, dicken Bohnen und feuriger Minze-Sauce

    Entenbrust mit Erbsen, dicken Bohnen und feuriger Minze-Sauce

    Die Entenbrüste von Fett und Sehnen befreien. Mithilfe eines scharfen Messers die Haut kreuzweise einritzen, dabei das Fleisch nicht verletzen. In eine Schüssel geben, mit der Salzlake begießen und im Kühlschrank mindestens eine Stunde ziehen lassen. Für die Minze-Sauce Olivenöl, Knoblauch, Minzestiele, Kreuzkümmel- und Koriandersaat in einen kleinen Topf geben. Alles bei mittlerer...read more

  • Marinierte Bavette mit Rauch-Zwiebeln

    Marinierte Bavette mit Rauch-Zwiebeln

    Steaks in die Lake geben, bedeckt darin 1 Stunde ziehen lassen. Herausnehmen, abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. Olivenöl, Knoblauch, Chili, Zitronenabrieb und Thymian hinzufügen. 1 Stunde darin marinieren. Den Grill für direktes Grillen vorheizen. Fleisch aus der Marinade nehmen, mit etwas Salz und Pfeffer würzen und auf den Grill legen. Bei direkter Hitze grillen, dabei...read more

  • Gegrillte Schweine-Rippchen mit Quitten-Glasur

    Gegrillte Schweine-Rippchen mit Quitten-Glasur

    Membrillo (Quitten-Gelee) isst man in Spanien klassischerweise zu Hartkäse. Man bekommt es in gut sortierten Feinkost- oder Käseläden. Zu einem dicken Sirup eingeschmolzen und mit Essig abgeschmeckt wird daraus eine tolle Rippchen-Glasur. Den Ofen auf 180 C vorheizen. Die Rippchen in eine große Auflaufform geben, mit 3 Litern Wasser aufgießen, Salz, Pfeffer und Lorbeer hinzufügen. Mit...read more

  • Gebratene Makrelen mit Wildkirschen

    Gebratene Makrelen mit Wildkirschen

    Den Ofen auf 200 C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Makrelen auf das Blech legen, mit etwas Rapsöl beträufeln sowie außen und innen kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kirschen in einer Schüssel mit dem gemahlenen Zimt, etwas Salz und Pfeffer sowie dem Balsamico vermengen. Makrelen mit der Kirschmischung füllen, ...read more

  • Brennnesselblätter im Bierteig mit Honig- Senf-Dip

    Brennnesselblätter im Bierteig mit Honig- Senf-Dip

    Das Kichererbsenmehl in eine große Schüssel sieben und mit dem Wasser verrühren. Wenn der Teig schön glatt ist, das Bier hinzufügen. Rühren, bis ein sämiger Teig entstanden ist. Selleriesalz untermischen, Teig beiseitestellen. Für den Dip Honig, Senf, Olivenöl und Zitronensaft in einer Schüssel miteinander verrühren. Brennnesselblätter etwa 5 Minuten...read more

  • Gebratene Flunder mit Äpfeln und Mandeln nach Pommerscher Art

    Gebratene Flunder mit Äpfeln und Mandeln nach Pommerscher Art

    Den Ofen auf 150 C vorheizen. Ein großes Backblech mit Backpapier auslegen. Die Flunder von allen Seiten mit der Butter bestreichen und auf das Blech legen. Die Apfelstückchen um den Fisch herum verteilen, dann im Ofen etwa 15 Minuten braten. Die Flunder gleichmäßig mit den Mandelblättchen bestreuen, kräftig mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen und weitere 10...read more

  • Page 1 of 12 pages

Rezepte

The Collection - Latest recipes this month

Inspired dishes that cater for every course and every cuisine...

Vor- und Hauptspeisen

  • Schmetterlingshuhn mit Chermoula

    Schmetterlingshuhn mit Chermoula

    Die Poularde mit der Brust nach unten und mit dem Bürzel zur Tischkante auf ein Schneidebrett legen. Mit der Geflügelschere oder einer kräftigen Küchenschere seitlich des Bürzels entlang des Rückgrats aufschneiden. Denselben Schnitt auf der anderen Seite führen, Rückgrat entsorgen. Das Huhn wenden, mit den Händen kräftig flach drücken, in eine Auflaufform legen und beiseitestellen. Die Zutaten für die Chermoula halbieren – eine Hälfte wird für die...read more

  • Gegrillter Salat mit Röstzitronen-Dressing

    Gegrillter Salat mit Röstzitronen-Dressing

    Als erstes den Grill für direktes Grillen vorheizen. Danach für das Dressing die Zitronenschale fein abreiben und mit Buttermilch, Mayonnaise, Öl, Knoblauch und Zucker in einer Schüssel verquirlen, bis das Dressing eine sämige Konsistenz hat. Die Zitrone halbieren und mit der Schnittseite nach unten 2–3 Minuten grillen, bis sie leicht gebräunt und karamellisiert ist. Abkühlen lassen. Sobald sie handwarm ist, den Zitronensaft direkt in das Dressing pressen. Alles nochmals verquirlen und nach Geschmack würzen. ...read more

view more Vor- und Hauptspeisen recipes

Desserts und Süßspeisen

Kuchen, Brot, Gebäck

  • Himbeer-Joghurt- Mousse-Kuchen

    Himbeer-Joghurt- Mousse-Kuchen

    Boden und Seitenwände der Kuchenform mit einer doppelten Lage Frischhaltefolie auskleiden und diese etwas über die Ränder der Form hinauslappen lassen. In einer Schüssel die Kekskrümel mit der geschmolzenen Butter vermischen, Mischung gleichmäßig auf dem...read more

  • Süßer Teig

    Süßer Teig

    Das Mehl, den Zucker und eine Prise Salz in eine Schüssel sieben. Die kalten Butterwürfel hinzufügen und alles rasch zu einem krümeligen Teig verarbeiten. Ei und Milch hinzufügen, alles gut verkneten. Teigkugel leicht mit Mehl...read more

Soßen

  • Süße Chili-Sauce

    Süße Chili-Sauce

    Die Hälfte der Chilischoten grob hacken, in die Küchenmaschine oder den Mixer geben. Die Samen und Trennhäute der restlichen Schoten entfernen, die Schoten grob hacken und mit dem Knoblauch zu den übrigen Schoten geben. Fein zerkleinern. Chilipaste...read more

  • Schalotten-Knoblauch- Salsa mit Biss

    Schalotten-Knoblauch- Salsa mit Biss

    Alle Zutaten miteinander vermischen. Kurz vor dem Servieren mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken....read more

Schmetterlingshuhn mit Chermoula Rezepte

Kategorie: Vor- und Hauptspeisen

Schmetterlingshuhn mit Chermoula

Zutaten

  • 1 Bio-Poularde (ca. 2 kg)

Für die Chermoula

  • 4 eingelegte Salz-Zitronen oder grob abgeriebene Schale von 2 unbehandelten Zitronen
  • 3 Knoblauchzehen, geschält
  • 100 ml Olivenöl
  • Saft von 2 Zitronen
  • 1 EL edelsüßes Paprikapulver
  • 1 TL Chiliflocken
  • 1 TL feines Meersalz, plus etwas mehr zum Würzen
  • 2 EL Kreuzkümmelsaat, geröstet
  • 100 g Koriandergrün
  • etwas frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Metall- oder Holzspieße (Holzspieße vor dem Gebrauch mindestens 1 Stunde wässern)

Zubereitung

Serves FÜR 4–6 PERSONEN

Die Poularde mit der Brust nach unten und mit dem Bürzel zur Tischkante auf ein Schneidebrett legen. Mit der Geflügelschere oder einer kräftigen Küchenschere seitlich des Bürzels entlang des Rückgrats aufschneiden. Denselben Schnitt auf der anderen Seite führen, Rückgrat entsorgen. Das Huhn wenden, mit den Händen kräftig flach drücken, in eine Auflaufform legen und beiseitestellen.

Die Zutaten für die Chermoula halbieren – eine Hälfte wird für die Marinade benötigt, die andere für die Sauce. Für die Marinade die Zitronen vierteln, Fruchtfleisch und Kerne auskratzen, entfernen. Schale in der Küchenmaschine grob hacken. Die übrigen Zutaten für die Marinade dazugeben und glatt pürieren. Über das Fleisch geben und gleichmäßig verteilen, dabei auch etwas Marinade unter die Brusthaut streichen. Mit Frischhaltefolie abdecken und über Nacht (oder einige Stunden) im Kühlschrank marinieren.

Das Fleisch 30 Minuten vor dem Grillen aus dem Kühlschrank nehmen, den Grill für direktes Grillen vorheizen. Die Poularde mit der Brust nach oben auf ein Schneidebrett legen und einen Spieß diagonal hindurchstecken – idealerweise durch Unterschenkel, Oberschenkel sowie Brust und gegenüber wieder austreten lassen. Den zweiten Spieß entge- gengesetzt durchstecken, sodass die Spieße ein X bilden. Auf diese Weise bleibt das Huhn beim Grillen flach und gart gleichmäßig.

Das Huhn mit der Brustseite nach oben auf den Grill legen, 40–50 Minuten rösten, dabei alle 10 Minuten wenden. Zum Test mit einem scharfen Messer an der dicksten Stelle des Oberschenkels einstechen. Tritt klarer Saft aus, ist das Huhn gar. Auf ein Brett legen und 15 Minuten ruhen lassen.

Inzwischen die Chermoula- Sauce zubereiten: Salz-Zitronen wie für die Marinade vorbereiten, dann die Schale fein hacken und mit Knoblauch, Öl, Zitronensaft, Paprika, Chiliflocken und Salz in eine Schüssel geben. Die Kreuzkümmelsaat im Mörser grob mahlen und dazu geben. Koriandergrün hacken, unterrühren und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Spieße aus dem Huhn ziehen, das Fleisch in Stücke zerlegen und auf einer Servierplatte anrichten. Den übrigen Bratensaft über das Fleisch geben und mit der Chermoula-Sauce servieren.

Recipe credit: REZEPTE UND BILDER AUS DIESER STRECKE STAMMEN AUS DEM BUCH FIRE & SMOKE: WIR GRILLEN ALLES VON RICH HARRIS, FOTOS VON MARTIN POOLE (EDEL GERMANY, 25 EURO)

Recipe Search

Filter your search to a certain collection or collections.

Werben Sie bei uns

Erreichen Sie die wichtigsten Entscheidungsträger und Trendsetter in Sachen Food, Wein und Reisen.

Finden Sie heraus, wie Sie Ihre Marke bei der vielreisenden, kaufkräftigen Premium-Leserschaft und den Liebhabern von gutem Essen, Wein und Reisen erfolgreich in den Vordergrund stellen. Kombi-Buchungen über unsere internationalen Ausgaben verfügbar in Deutschland, Österreich, Schweiz, den United Kingdom, Italien, Mexiko, der Republik Türkei sowie im Arabischen Raum.