{if category_page}

Rezepte

{if category_description}

Inspired dishes that cater for every course and every cuisine...

  • Thunfisch-Spitzpaprika-Wraps mit Orangen-Wasabi-Dressing

    Thunfisch-Spitzpaprika-Wraps mit Orangen-Wasabi-Dressing

    Reiswein, Sojasauce und 1/4 TL Wasabi in eine Form geben, die groß genug ist für die Thunfischsteaks. Den gesamten Saft aus dem geriebenen Ingwer in die Form geben und das Mus entsorgen. Die Thunfischsteaks in die Form geben und in der Marinade wenden. Für 30 Minuten ruhen lassen. In der Zwischenzeit ein Backblech mit Folie auslegen und den Grill vorheizen....read more

  • Geröstete Spitzpaprika mit Kabeljau, Kirschtomaten, Sardellen, Oliven und Kapern

    Geröstete Spitzpaprika mit Kabeljau, Kirschtomaten, Sardellen, Oliven und Kapern

    Ein Backblech mit Folie auslegen und den Grill vorheizen. Die Paprika auf dem Blech verteilen und etwa 15 cm unter den Grill positionieren. Für ca. 12 Minuten grillen, gelegentlich wenden, bis die Paprika Blasen bekommen und dunkel werden. Paprika herausnehmen, mit Folie abdecken und für 10 Minuten ruhen lassen. Haut abziehen und vorsichtig Stiel und Kerne der Paprika entfernen. Der L...read more

  • Paprika-Kartoffel-Ziegenkäsetortilla

    Paprika-Kartoffel-Ziegenkäsetortilla

    Backblech mit Folie auslegen und den Grill vorheizen. Die Paprika auf dem Blech verteilen und 15 cm unter den Grill positionieren. Für ca. 12 Minuten grillen, gelegentlich wenden, bis die Paprika Blasen bekommen und dunkel werden. Paprika herausnehmen, mit Folie abdecken und für 10 Minuten ruhen lassen. Haut abziehen und vorsichtig Stiel und Kerne der Paprika entfernen. In Streifen schneiden. Öl...read more

  • Gefüllte Paprika

    Gefüllte Paprika

    Ein Backblech mit Folie auslegen und den Grill vorheizen. Die Paprika auf dem Blech verteilen und etwa 15 cm unter dem Grill positionieren. Für ca. 12 Minuten grillen, gelegentlich wenden, bis die Paprika Blasen bekommen und dunkel werden. Paprika herausnehmen, mit Folie abdecken und für 10 Minuten ruhen lassen. Haut abziehen und vorsichtig Stiel und Kerne der Paprika entfernen. Knoblauch mit...read more

  • Marinierte Paprika mit Salmoriglio-Salsa

    Marinierte Paprika mit Salmoriglio-Salsa

    Ideal als Antipasti Ein Backblech mit Folie auslegen und den Grill vorheizen. Die Paprika auf dem Blech verteilen und etwa 15 cm unter dem Grill positionieren. Für ca. 12 Minuten grillen, gelegentlich wenden, bis die Paprika Blasen bekommen und dunkel werden. Paprika herausnehmen, mit Folie abdecken und für 10 Minuten ruhen lassen. Haut abziehen und vorsichtig Stiel und Kerne der Paprika...read more

  • Rhabarber-Orangen-Trifle

    Rhabarber-Orangen-Trifle

    Für die Rhabarbermarmelade den Rhabarber mit Butter, Zucker und Ingwerbier in einen Topf geben. Abdecken und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten ganz weich ist. Dann den Deckel abnehmen und weiterkochen, bis der Likör eingekocht und sirupartig ist. Etwas abkühlen lassen und in einer Küchenmaschine glatt pürieren. In ein Gefäß geben und abkühlen lassen. F...read more

  • Limettenkuchen, Baiser und Bananeneis

    Limettenkuchen, Baiser und Bananeneis

    Butter und Puderzucker in einem Standmixer oder einer Schüssel mit einem Handmixer fluffig aufschlagen. Ei und Eigelb schlagen und in die Creme geben. Mehl hinzugeben und aufhören, sobald sich ein Teig gebildet hat. Teig auf eine bemehlte Oberfläche geben und kurz glatt kneten. Halbieren und jeden Teil zu einem Ball formen und flach drücken. Beide Teigscheiben...read more

  • Apfel-Zimt-Donuts

    Apfel-Zimt-Donuts

    125 ml warmes Wasser in einen Messbecher gießen und Trockenhefe und Zucker hineinstreuen. Aktivieren und aufschäumen lassen, das dauert ca. 10 Minuten. Mehl, Salz, Butter, aufgeschlagenes Ei und Milch in einen Standmixer mit Knethaken geben und 30 Sekunden verrühren, dann die Hefemischung hinzugießen und auf mittlerer Geschwindigkeit zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in eine mit Mehl bestaubte...read more

  • Himbeereis und dunkle Schokolade

    Himbeereis und dunkle Schokolade

    Für das Eis die Blattgelatine in einer flachen Schale mit Eiswasser einweichen. Himbeeren und 100 ml Wasser in einem Topf aufkochen, in eine Küchenmaschine geben und pürieren. Durch ein feines Sieb in einen sauberen Topf gießen und bei mittlerer Hitze köcheln und dann auf die Hälfte einkochen. Eigelbe und Zucker in einer großen Sch...read more

  • Dirty Onions

    Dirty Onions

    Kohlen in einem gleichmäßigen Kohlebett runterbrennen lassen, so dass die Hitze nicht mehr zu hoch ist. Mit einer Zange die ungeschälten Zwiebeln direkt in die Kohlen legen. Die Kohlen um die Zwiebeln schichten, damit sie von allen Seiten Hitze abbekommen. Die Zwiebeln müssen nicht bedeckt sein, da sie gewendet werden. Die großen benötigen 1,5-2 Stunden....read more

  • Der ultimative Cheeseburger

    Der ultimative Cheeseburger

    Grill auf mittlerer Hitze anheizen und Beilagen vorbereiten. Für die Mayo Meerrettich, Knoblauch, Zitronensaft und Mayonnaise in einer Schüssel mischen.  Zur Seite stellen. Die Dirty Onion (siehe Rezept zu Dirty Onions) mit Apfelessig mischen und nur mit einer Prise Salz würzen. Für das Salzgewürz alle trockenen Zutaten in einer Schüssel mit 1 EL Meersalz...read more

  • Hummer-Burger

    Hummer-Burger

    Heizen Sie ein ordentliches Kohlebett an. Sobald die Kerntemperatur erreicht ist und sich eine Ascheschicht gebildet hat, kann es losgehen. Zwischenzeitlich die Butter in einer kleinen Pfanne schmelzen lassen und Knoblauch, Chili und Thymian anbraten (in der Küche oder auf dem Grill). Sobald die Butter blubbert, von der Hitze nehmen und zur Seite stellen. Zum Grillen des Hummers die...read more

  • Page 1 of 42 pages

Rezepte

The Collection - Latest recipes this month

Inspired dishes that cater for every course and every cuisine...

Vor- und Hauptspeisen

  • Thunfisch-Spitzpaprika-Wraps mit Orangen-Wasabi-Dressing

    Thunfisch-Spitzpaprika-Wraps mit Orangen-Wasabi-Dressing

    Reiswein, Sojasauce und 1/4 TL Wasabi in eine Form geben, die groß genug ist für die Thunfischsteaks. Den gesamten Saft aus dem geriebenen Ingwer in die Form geben und das Mus entsorgen. Die Thunfischsteaks in die Form geben und in der Marinade wenden. Für 30 Minuten ruhen lassen. In der Zwischenzeit ein Backblech mit Folie auslegen und den Grill vorheizen. Die Paprika auf dem Blech verteilen und etwa 15 cm unter dem Grill positionieren. Für ca. 12 Minuten grillen, gelegentlich wenden,...read more

  • Geröstete Spitzpaprika mit Kabeljau, Kirschtomaten, Sardellen, Oliven und Kapern

    Geröstete Spitzpaprika mit Kabeljau, Kirschtomaten, Sardellen, Oliven und Kapern

    Ein Backblech mit Folie auslegen und den Grill vorheizen. Die Paprika auf dem Blech verteilen und etwa 15 cm unter den Grill positionieren. Für ca. 12 Minuten grillen, gelegentlich wenden, bis die Paprika Blasen bekommen und dunkel werden. Paprika herausnehmen, mit Folie abdecken und für 10 Minuten ruhen lassen. Haut abziehen und vorsichtig Stiel und Kerne der Paprika entfernen. Der Länge nach halbieren, in breite Streifen schneiden. Ofen auf 200 C / Gas Stufe 6 vorheizen. Paprika mit 2 EL Öl, den Tomaten und...read more

view more Vor- und Hauptspeisen recipes

Desserts und Süßspeisen

  • Rhabarber-Orangen-Trifle

    Rhabarber-Orangen-Trifle

    Für die Rhabarbermarmelade den Rhabarber mit Butter, Zucker und Ingwerbier in einen Topf geben. Abdecken und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten ganz weich ist. Dann den Deckel abnehmen und...read more

  • Limettenkuchen, Baiser und Bananeneis

    Limettenkuchen, Baiser und Bananeneis

    Butter und Puderzucker in einem Standmixer oder einer Schüssel mit einem Handmixer fluffig aufschlagen. Ei und Eigelb schlagen und in die Creme geben. Mehl hinzugeben und aufhören, sobald...read more

  • Himbeereis und dunkle Schokolade

    Himbeereis und dunkle Schokolade

    Für das Eis die Blattgelatine in einer flachen Schale mit Eiswasser einweichen. Himbeeren und 100 ml Wasser in einem Topf aufkochen, in eine Küchenmaschine geben und pürieren. Durch...read more

Soßen

  • Frühlingszwiebelöl

    Frühlingszwiebelöl

    Öl und Frühlingszwiebeln bei mittlerer Hitze in einem Topf erwärmen. Ca. 2 Minuten ziehen lassen, bis das Öl kurz vor dem Siedepunkt ist. Vom Herd ziehen und abkühlen lassen. Öl in ein sauberes Gefäß füllen. Frühlingszwiebeln...read more

  • Nuoc Cham

    Nuoc Cham

    Fischsauce, Essig, Zucker und 60 ml Wasser in einem Topf bei mittlerer Hitze unter Rühren aufkochen lassen, dann sofort vom Herd ziehen und abkühlen lassen. Knoblauch, Chili und Limettensaft untermischen. Hält sich im Kühlschrank etwa 1 Woche....read more

Thunfisch-Spitzpaprika-Wraps mit Orangen-Wasabi-Dressing Rezepte

Kategorie: Vor- und Hauptspeisen

Thunfisch-Spitzpaprika-Wraps mit Orangen-Wasabi-Dressing

Zutaten

  • 2 TL Mirin-Reiswein
  • 1 TL leichte Sojasauce
  • 1/2 TL Wasabi
  • 2,5 cm frischer Ingwer, geschält und gerieben
  • 3 x 150 g 2 cm dicke Thunfischsteaks
  • 6 rote Spitzpaprika
  • 4 EL Olivenöl (nativ extra), plus etwas mehr zum Einfetten
  • 150 ml frischer Orangensaft
  • Saft einer Zitrone

Zubereitung

Serves FÜR 6 PERSONEN

Reiswein, Sojasauce und 1/4 TL Wasabi in eine Form geben, die groß genug ist für die Thunfischsteaks. Den gesamten Saft aus dem geriebenen Ingwer in die Form geben und das Mus entsorgen. Die Thunfischsteaks in die Form geben und in der Marinade wenden. Für 30 Minuten ruhen lassen.

In der Zwischenzeit ein Backblech mit Folie auslegen und den Grill vorheizen. Die Paprika auf dem Blech verteilen und etwa 15 cm unter dem Grill positionieren. Für ca. 12 Minuten grillen, gelegentlich wenden, bis die Paprika Blasen bekommen und dunkel werden. Paprika herausnehmen, mit Folie abdecken und für 10 Minuten ruhen lassen. Haut abziehen und vorsichtig Stiel und Kerne der Paprika entfernen. Jede Paprika in drei Streifen schneiden und mit Öl bestreichen. Eine Grillpfanne erhitzen und die Hitze etwas herunterdrehen, sobald es raucht. Die Paprikastreifen 30 Sekunden auf der Hautseite grillen, bis dunkle Streifen entstehen. Zur Seite stellen. Während des Marinierens des Thunfisches Orangen- und Zitronensaft mischen und für rund 8 Minuten kochen.

Thunfisch aus der Form nehmen, Marinade auffangen und trocken tupfen. Die Marinade zum Orangen- und Zitronensaft hinzugeben und auf etwa 75 ml einkochen. Das Olivenöl Teelöffel für Teelöffel einrühren, dann restliches Wasabi hinzugeben. Mit Meersalz auf einer Seite würzen. Grillpfanne abspülen, erhitzen und Hitze etwas runterdrehen, sobald es raucht. Mit etwas Öl befeuchten und Thunfisch auf jeder Seite etwa 1 Minute grillen, so dass er in der Mitte noch rosa ist, aber Grillstreifen hat – etwas länger grillen, wenn Sie den Fisch durch mögen. Jedes Stück in 6 Stücke schneiden.

Je einen Paprikastreifen um ein Stück Thunfisch wickeln, mit Holzspieß befestigen. Auf einem Servierteller anrichten und etwas Dressing darübergeben. Den Rest in einer Schale servieren.

Recipe credit: REZEPTE UND FOODSTYLING: LINDA TUBBY. FOTOS UND REQUISITENSTYLING: ANGELA DUKES

Recipe Search

Filter your search to a certain collection or collections.




Werben Sie bei uns

Erreichen Sie die wichtigsten Entscheidungsträger und Trendsetter in Sachen Food, Wein und Reisen.

Finden Sie heraus, wie Sie Ihre Marke bei der vielreisenden, kaufkräftigen Premium-Leserschaft und den Liebhabern von gutem Essen, Wein und Reisen erfolgreich in den Vordergrund stellen. Kombi-Buchungen über unsere internationalen Ausgaben verfügbar in Deutschland, Österreich, Schweiz, den United Kingdom, Italien, Mexiko, der Republik Türkei sowie im Arabischen Raum.