{if category_page}

Rezepte

{if category_description}

Inspired dishes that cater for every course and every cuisine...

  • Regenbogen-Bowl mit Blumenkohl-Reis

    Regenbogen-Bowl mit Blumenkohl-Reis

    Für das eingelegte Gemüse: Essig, 250 ml Wasser, Zucker, Nelken und Fenchelsamen in einen großen Topf geben und bei niedriger Hitze zum Simmern bringen. Dabei umrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Das Gemüse einrühren und erneut zum Simmern bringen. 7 bis 8 Minuten sanft köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist. Das Gem...read more

Rezepte

The Collection - Latest recipes this month

Inspired dishes that cater for every course and every cuisine...

Vor- und Hauptspeisen

  • Regenbogen-Bowl mit Blumenkohl-Reis

    Regenbogen-Bowl mit Blumenkohl-Reis

    Für das eingelegte Gemüse: Essig, 250 ml Wasser, Zucker, Nelken und Fenchelsamen in einen großen Topf geben und bei niedriger Hitze zum Simmern bringen. Dabei umrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Das Gemüse einrühren und erneut zum Simmern bringen. 7 bis 8 Minuten sanft köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist. Das Gemüse samt Flüssigkeit in das sterilisierte Gefäß geben. Dieses dabei mehrmals auf die Arbeitsfläche klopfen, damit Luftbläschen...read more

view more Vor- und Hauptspeisen recipes

Desserts und Süßspeisen

Kuchen, Brot, Gebäck

Soßen

Regenbogen-Bowl mit Blumenkohl-Reis Rezepte

Kategorie: Vor- und Hauptspeisen

Regenbogen-Bowl mit Blumenkohl-Reis

Zutaten

  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 ml Olivenöl
  • 50 g Rucola
  • 1/2 Bund Basilikum, Blätter abgezupft
  • 70 g Mandeln
  • 70 g Parmesan, gerieben
  • Saft und Abrieb von 1 Zitrone
  • Röschenvon 1 Blumenkohlkopf
  • 50 g eingelegter Fenchel (siehe unten)
  • 100 g Kurkuma-Qunioa (siehe unten)
  • 1 Avocado, entkernt und in Scheiben geschnitten
  • 4 weichgekochte Eier
  • 1 EL Dukkah

Für das eingelegte Gemüse (ergibt etwa 500 Gramm)

  • 250 ml Apfelessig
  • 110 g weißer Zukcker
  • 5 ganze Nelken
  • 1 EL Fenchelsamen
  • 500 g Gemüse nach Belieben, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 sterilisiertes Gefäß

Für die Kurkuma-Quinoa (ergibt etwa 300 Gramm)

  • 190 g Quinoa
  • 500 ml Brühe oder Wasser
  • 1 TL Kurkuma, gemahlen oder frisch gerieben
  • 1 Thymianzweig, Blättchen abgezupft (optional)
  • 1 Knoblauchzehe (optional)

Zubereitung

Serves FÜR 4 PERSONEN

Für das eingelegte Gemüse:
Essig, 250 ml Wasser, Zucker, Nelken und Fenchelsamen in einen großen Topf geben und bei niedriger Hitze zum Simmern bringen. Dabei umrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
Das Gemüse einrühren und erneut zum Simmern bringen. 7 bis 8 Minuten sanft köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist.
Das Gemüse samt Flüssigkeit in das sterilisierte Gefäß geben. Dieses dabei mehrmals auf die Arbeitsfläche klopfen, damit Luftbläschen entweichen können. Mit einem Deckel verschließen.
Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und das Gefäß 20 Minuten hineinstellen, um ein Vakuum zu erzeugen. Gefäß aus dem Topf nehmen, abkühlen lassen und an einem dunklen, trockenen Ort lagern.

Für die Kurkuma-Quinoa:
Quinoa in ein Sieb geben, unter fließendem Wasser abbrausen und abtropfen lassen.
Wasser oder Brühe in einem Topf zum Kochen bringen. Quinoa, Kurkuma, Thymian und Knoblauch dazugeben. Abdecken, die Hitze auf niedrigste Stufe reduzieren und 15 Minuten köcheln lassen. Knoblauch (falls verwendet) vor dem Servieren entfernen.

Für die Bowl:
Knoblauch und Olivenöl im Mörser zu einer Paste zerdrücken, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rucola, Basilikum, Mandeln, Parmesan und Zitronensaft dazugeben und zu einem geschmeiden Pesto mörsern.

Die Blumenkohlröschen in die Küchenmaschine geben und zu einer feinen, reisartigen Konsistenz verarbeiten. Dann den Zitronenabrieb unterheben. 2 TL Pesto mit dem Blumenkohlreis vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Blumenkohlreis, eingelegten Fenchel, Kurkuma-Quinoa und Avocado auf 4 Schüsseln verteilen. Jeweils 1 Ei darauf setzen und mit Dukkah bestreut servieren.

Tipp: Reste vom Pesto und dem Blumenkohlreis halten sich im Kühlschrank bis zu 5 Tagen und machen sich toll als schneller Salat oder als Bowl zum Früshtück.

Recipe credit: REZEPTE UND FOTOS STAMMEN AUS DEM BUCH BALANCE: THE AUSTRALIAN WHOLEFOOD COOKBOOK VON GUY TURLAND UND MARK ALSTON, FOTOS VON ROB PALMER (HARPERCOLLINS, 22 EURO)

Recipe Search

Filter your search to a certain collection or collections.




Werben Sie bei uns

Erreichen Sie die wichtigsten Entscheidungsträger und Trendsetter in Sachen Food, Wein und Reisen.

Finden Sie heraus, wie Sie Ihre Marke bei der vielreisenden, kaufkräftigen Premium-Leserschaft und den Liebhabern von gutem Essen, Wein und Reisen erfolgreich in den Vordergrund stellen. Kombi-Buchungen über unsere internationalen Ausgaben verfügbar in Deutschland, Österreich, Schweiz, den United Kingdom, Italien, Mexiko, der Republik Türkei sowie im Arabischen Raum.