{if category_page}

Rezepte

{if category_description}

Inspired dishes that cater for every course and every cuisine...

  • Langsam gegarte Auberginen mit Zucchini-Tzatziki

    Langsam gegarte Auberginen mit Zucchini-Tzatziki

    Ghee oder Kokosöl in einem großen Topf erhitzen. Auberginenstücke hinzufügen und 10 Minuten braten. Anfangs sieht es so aus, als würde das Öl nicht ausreichen, braten Sie einfach unter Rühren weiter. Zwiebel, Ingwer, Knoblauch und Gewürze hinzufügen und alles eine weitere Minute unter ständigem Rühren braten. Die Auberginenmischung zusammen mit Tomatenp...read more

Rezepte

The Collection - Latest recipes this month

Inspired dishes that cater for every course and every cuisine...

Vor- und Hauptspeisen

  • Langsam gegarte Auberginen mit Zucchini-Tzatziki

    Langsam gegarte Auberginen mit Zucchini-Tzatziki

    Ghee oder Kokosöl in einem großen Topf erhitzen. Auberginenstücke hinzufügen und 10 Minuten braten. Anfangs sieht es so aus, als würde das Öl nicht ausreichen, braten Sie einfach unter Rühren weiter. Zwiebel, Ingwer, Knoblauch und Gewürze hinzufügen und alles eine weitere Minute unter ständigem Rühren braten. Die Auberginenmischung zusammen mit Tomatenpüree, Honig und 50 ml Wasser in den Slow Cooker geben. Abgedeckt 6–7 Stunden bei niedriger oder 5–6 Stunden bei hoher Hitze braten,...read more

view more Vor- und Hauptspeisen recipes

Desserts und Süßspeisen

Kuchen, Brot, Gebäck

Soßen

Langsam gegarte Auberginen mit Zucchini-Tzatziki Rezepte

Kategorie: Vor- und Hauptspeisen

Langsam gegarte Auberginen mit Zucchini-Tzatziki

Zutaten

  • 2 EL Ghee oder Kokosöl
  • 500 g Auberginen, in kleine Stücke geschnitten
  • 1 Zwiebel, gerieben
  • 1 Stück Ingwer (2 cm), gerieben
  • 3 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 1 TL Kurkuma, gemahlen
  • 1 TL Schwarzkümmelsaat
  • 2 TL Koriandersaat, gemahlen
  • 1/2 TL rote Chiliflocken
  • 1 EL Tomatenpüree
  • 1 TL Honig
  • Vollkorn-Chapattis, erwärmt, zum Servieren

Für das Zucchini-Tzatziki

  • 100 ml Vollmilchjoghurt
  • 1 Zucchini, grob geraspelt
  • 1 kleine Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 1 Handvoll gehackte Minze
  • Saft von 1 Limette

Küchengeräte

  • 1 Slow Cooker

Zubereitung

Serves FÜR 4 PERSONEN

Ghee oder Kokosöl in einem großen Topf erhitzen. Auberginenstücke hinzufügen und 10 Minuten braten. Anfangs sieht es so aus, als würde das Öl nicht ausreichen, braten Sie einfach unter Rühren weiter. Zwiebel, Ingwer, Knoblauch und Gewürze hinzufügen und alles eine weitere Minute unter ständigem Rühren braten.

Die Auberginenmischung zusammen mit Tomatenpüree, Honig und 50 ml Wasser in den Slow Cooker geben. Abgedeckt 6–7 Stunden bei niedriger oder 5–6 Stunden bei hoher Hitze braten, bis die Aubergine weich und die Sauce dick und sämig ist. Falls nötig etwas Wasser hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Alle Zutaten für das Zucchini-Tzatziki in einer Schüssel miteinander vermischen, abschmecken und zu den Auberginen reichen. Dazu schmecken warme Chapattis, mit denen Auberginen und Tzatziki aufgetunkt werden.

Recipe credit: REZEPTE UND FOTOS STAMMEN AUS DEM BUCH SUPERFOOD SLOW COOKER VON NICOLA GRAIMES UND CATHY SEWARD (RYLAND PETERS & SMALL, 13 EURO). FOTOS VON PETER CASSIDY.

Recipe Search

Filter your search to a certain collection or collections.




Werben Sie bei uns

Erreichen Sie die wichtigsten Entscheidungsträger und Trendsetter in Sachen Food, Wein und Reisen.

Finden Sie heraus, wie Sie Ihre Marke bei der vielreisenden, kaufkräftigen Premium-Leserschaft und den Liebhabern von gutem Essen, Wein und Reisen erfolgreich in den Vordergrund stellen. Kombi-Buchungen über unsere internationalen Ausgaben verfügbar in Deutschland, Österreich, Schweiz, den United Kingdom, Italien, Mexiko, der Republik Türkei sowie im Arabischen Raum.