Zitronentarte Rezepte

Kategorie: Kuchen, Brot, Gebäck

Zitronentarte

Zutaten

  • 250 g Mehl
  • 2 EL Zitronenzucker (Rezept siehe unten) oder Kristallzucker
  • 1/4 TL Meersalz
  • 150 g kalte Butter, gewürfelt
  • 3 Eigelb
  • 300 ml Crème double
  • Schale von 2 Bio-Zitronen
  • 6 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Kristallzucker
  • Saft von 6-7 Zitronen (200 ml Saft wird benötigt)
  • Linsen oder Bohnen zum Blindbacken

Für den Zitronenzucker (ergibt etwas 250 g)

  • 3 Bio-Zitronen
  • 250 g Kristallzucker

Küchenutensilien

  • Gewellte, 3 cm hohe Tarteform (24 cm Durchmesser) mit losem Boden
  • Flambierbrenner

Zubereitung

Serves FÜR 6-8 PERSONEN

Rezept für den Zitronenzucker:
Die Zitronen mit einem scharfen Kartoffelschäler schälen; dabei darauf achten, dass die weiße Haut nicht mit abgezogen wird. In Scheiben schneiden und mit dem Zucker vermischen. Das Ganze hält sich in Konservengläsern mehrere Monate


Rezept für die Zitronentarte:
Für den Teig das Mehl mit den 2 EL Zitronenzucker/Kristallzucker und einer Prise Meersalz in einer Küchenmaschine vermischen. Die Butterwürfel zufügen und weitermischen, bis eine krümelige Textur erreicht ist. 2 der Eigelb mit 3 EL kaltem Wasser mixen und das Ganze einarbeiten, bis der Teig einen Klumpen bildet. Auf ein Blatt Backpapier legen, etwas andrücken und für 10–30 Minuten kalt stellen (je nachdem, wie weich der Teig sein soll).

Den Ofen auf 200 C / Umluft 180 C / Gas Stufe 6 vorheizen. Ein Backblech im Ofen erwärmen. Den Teig ausrollen und in die Tarteform drücken. Den Teigboden mit einer Gabel einstechen und für 30 Minuten kaltstellen. Mit einem kreisförmigen Blatt Backpapier so abdecken, dass der Rand der Tarteform ebenfalls bedeckt ist. Mit Linsen oder Backbohnen für 20 Minuten blind backen. Linsen und Papier entfernen und für 5 Minuten backen. Mit dem dritten Eigelb bestreichen und weitere 5 Minuten backen, bis der Teig knusprig und goldbraun ist.

Währenddessen die Crème double mit der Zitronenschale auf mittlerer Stufe erhitzen, bis die Masse Blasen wirft. Herd ausstellen. Den Tarteteig (in seiner Form) aus dem Ofen nehmen und den Ofen auf 160 C / Umluft 140 C / Gas Stufe 3 herunterdrehen.

Die Eier in einer Schüssel aufschlagen. Eine Prise Salz und den Zucker zugeben und vorsichtig mit einem Rührbesen vermischen; das Gemisch sollte dabei nicht schaumig gerührt werden. Den Zitronensaft einrühren. Unter ständigem Rühren langsam die heiße Zitronencreme zugeben – dabei darauf achten, dass die Eier nicht fest werden.

Den Zitronenmix über einem Krug durch ein Sieb gießen. Zitronenschale entfernen.

Das Gemisch in den noch warmen Tarteboden geben, dabei etwa 5 mm Platz bis zum oberen Rand der Tarteform lassen. Für 20–25 Minuten backen, bis die Füllung gerade stichfest ist. Am Ende des Backens die Tarte alle 5 Minuten prüfen, damit sie nicht zu hart wird. Sie ist fertig, wenn die Füllung sich nur leicht bewegt, wenn die Form bewegt wird. Die Form zum Abkühlen auf ein Drahtgitter stellen. Die abgekühlte Tarte aus der Form nehmen und an einem kühlen, dunklen Ort lagern.

Bei Bedarf mit Puderzucker bestäuben und die Oberseite der Tarte mit einem Flambierbrenner anbräunen. Bei kalter Raumtemperatur mit Joghurt, Crème fraîche oder Crème double servieren.

Recipe credit: REZEPTE UND FOODSTYLING: LINDA TUBBY. FOTOS UND REQUISITENSTYLING: ANGELA DUKES

Recipe Search

Filter your search to a certain collection or collections.




Werben Sie bei uns

Erreichen Sie die wichtigsten Entscheidungsträger und Trendsetter in Sachen Food, Wein und Reisen.

Finden Sie heraus, wie Sie Ihre Marke bei der vielreisenden, kaufkräftigen Premium-Leserschaft und den Liebhabern von gutem Essen, Wein und Reisen erfolgreich in den Vordergrund stellen. Kombi-Buchungen über unsere internationalen Ausgaben verfügbar in Deutschland, Österreich, Schweiz, den United Kingdom, Italien, Mexiko, der Republik Türkei sowie im Arabischen Raum.

E_WARNING Error in file Template.php at line 1962: FilesystemIterator::__construct(/srv/users/foodandtravelgermany/apps/foodandtravelgermany/manage/expressionengine/cache/food_and_travel_de/page_cache/): failed to open dir: No such file or directory