Tarte de Saint-Emilion au Chocolat Rezepte

Kategorie: Desserts und SüßspeisenKuchen, Brot, Gebäck

Tarte de Saint-Emilion au Chocolat

Zutaten

  • 200 g Mehl Type 505
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 120 g kalte Butter, gewürfelt
  • 2 EL Kristallzucker
  • 2 Eigelb, mit 2 TL kaltem Wasser vermischt

Für die Füllung

  • 250 ml Crème double
  • 250 g dunkle Schokolade mit 70 % Kakaoanteil, zerkleinert
  • 2 Eier, getrennt
  • 5 EL Kristallzucker
  • 100 g harte Kekse, z. B. Biscotti oder Amarettini
  • 3 EL Brandy

Zum Servieren

  • Schokoladenspäne oder Schokoladenraspel
  • Kakaopulver, gesiebt
  • dickflüssige Sahne
  • 1 runde Tarteform mit herausnehmbarem Boden und gewelltem Rand (23 cm Ø)

Zubereitung

Serves FÜR 8–12 PERSONEN

Mehl, Mandeln und 1⁄4 TL Salz in die Schüssel der Küchenmaschine geben und vermischen. Butter zufügen und alles zu Krümeln verarbeiten. Den Zucker untermischen. Eigelb-Wasser-Mischung bei laufendem Motor untermischen, bis sich alles gut verbunden hat. Auf Klarsichtfolie legen, flachdrücken und 15 Minuten kaltstellen.

Den Ofen auf 200 C vorheizen. Ein Backblech im Ofen erhitzen. Teig ausrollen und in die Tarteform drücken. Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen. 10 Minuten im Tiefkühler kühlen lassen. Den Tarteboden mit Backpapier belegen, mit Blindbackerbsen bedecken und im Ofen 20 Minuten backen. Erbsen und Backpapier entfernen, nochmals 5 Minuten backen. Herausnehmen, den Ofen auf 140 C herunterschalten.

Crème double und Schokolade in eine Schüssel füllen. Im Wasserbad etwa 5 Minuten langsam schmelzen, dabei aufpassen, dass die Schokolade nicht verbrennt. Schüssel aus dem Wasserbad nehmen, Mischung durchrühren und 10 Minuten abkühlen lassen.

Eiweiß in eine Schüssel geben und steif schlagen. Nach und nach 3 EL Zucker unterrühren, auf diese Weise eine feste Baisermasse herstellen. Eigelb mit dem restlichen Zucker in einer kleineren Schüssel schaumig schlagen. Unter die Schokoladenmasse heben, dann mit einem Metallspatel vorsichtig die Eiweißmasse unterheben, bis sich alles gut miteinander verbunden hat.
Den Brandy über die Kekse gießen, 5 Minuten einweichen lassen. Die Hälfte der Schokoladenmasse auf dem Tarteboden verteilen, mit den Keksen bestreuen. Restliche Schokoladenmasse darüber gießen und 15 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Auch wenn die Füllung noch etwas weich ist – sie wird beim Abkühlen fest.

Vor dem Servieren 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Aus der Form heben, mit Schokoladenspänen oder -raspeln bestreuen und mit Kakaopulver bestäuben. Mit flüssiger Sahne servieren.

Recipe credit: REZEPTE UND FOODSTYLING: LINDA TUBBY. FOTOS UND STYLING: ANGELA DUKES

Recipe Search

Filter your search to a certain collection or collections.

Werben Sie bei uns

Erreichen Sie die wichtigsten Entscheidungsträger und Trendsetter in Sachen Food, Wein und Reisen.

Finden Sie heraus, wie Sie Ihre Marke bei der vielreisenden, kaufkräftigen Premium-Leserschaft und den Liebhabern von gutem Essen, Wein und Reisen erfolgreich in den Vordergrund stellen. Kombi-Buchungen über unsere internationalen Ausgaben verfügbar in Deutschland, Österreich, Schweiz, den United Kingdom, Italien, Mexiko, der Republik Türkei sowie im Arabischen Raum.