Himbeer-Joghurt- Mousse-Kuchen Rezepte

Kategorie: Desserts und SüßspeisenKuchen, Brot, Gebäck

Himbeer-Joghurt- Mousse-Kuchen

Zutaten

  • 220 g Vollkornkekse, zerkrümelt
  • 100 g Butter, geschmolzen
  • 1 runde Springform von 20 cm Durchmesser

Für das Himbeer-Mousse

  • 3 Blätter Titanium-Gelatine
  • 500 g Himbeerpüree
  • 2 EL Puderzucker
  • 300 ml Sahne, steif geschlagen

Für das Joghurt-Mousse

  • 3 Blätter Titanium-Gelatine
  • 300 ml Sahne
  • 240 g griechischer Joghurt
  • 75 Puderzucker
  • 1 TL Vanillemark

Zum Servieren

  • frische Himbeeren

Zubereitung

Serves FÜR 10–12 PERSONEN

Boden und Seitenwände der Kuchenform mit einer doppelten Lage Frischhaltefolie auskleiden und diese etwas über die Ränder der Form hinauslappen lassen. In einer Schüssel die Kekskrümel mit der geschmolzenen Butter vermischen, Mischung gleichmäßig auf dem Boden der Form verteilen und gut andrücken. 30 Minuten kühl stellen.

Für das Himbeer-Mousse die Gelatineblätter 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Zucker und 100 g Himbeerpüree unter Rühren in einem kleinen Topf langsam schmelzen lassen. Wasser aus der Gelatine drücken und diese unter das warme Himbeerpüree rühren, bis sie sich vollständig aufgelöst hat. Restliches Himbeerpüree unterrühren. Vom Herd ziehen, alles etwas abkühlen lassen.

Die geschlagene Sahne unter das lauwarme Himbeerpüree heben, über den Keksboden geben und glatt streichen. Etwa 1 Stunde kühl stellen.

Für das Joghurt-Mousse die Gelatineblätter 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. 60 ml Sahne in einem Topf langsam erwärmen. Wasser aus der Gelatine drücken, zur warmen Sahne geben und rühren bis sie sich vollständig aufgelöst hat. Etwas abkühlen lassen, dann den Joghurt unterheben.

Restliche Sahne mit Zucker und Vanillemark steif schlagen, Joghurtmischung unterheben. Die Mischung gleichmäßig über dem Himbeer-Mousse verteilen und glatt streichen. Für mindestens eine weitere Stunde kalt stellen.

Den Kuchen aus dem Kühlschrank nehmen, mithilfe eines angewärmten Messers von den Rändern lösen und in 10 oder 12 gleich große Stücke schneiden. Mit frischen Himbeeren nach Belieben garniert servieren.

Recipe credit: REZEPTE UND BILDER AUS DIESER STRECKE STAMMEN AUS DEM BUCH NEIL PERRY’S GOOD COOKING VON NEIL PERRY, FOTOS VON EARL CARTER (MURDOCH BOOKS, 20 EURO)

Recipe Search

Filter your search to a certain collection or collections.

Werben Sie bei uns

Erreichen Sie die wichtigsten Entscheidungsträger und Trendsetter in Sachen Food, Wein und Reisen.

Finden Sie heraus, wie Sie Ihre Marke bei der vielreisenden, kaufkräftigen Premium-Leserschaft und den Liebhabern von gutem Essen, Wein und Reisen erfolgreich in den Vordergrund stellen. Kombi-Buchungen über unsere internationalen Ausgaben verfügbar in Deutschland, Österreich, Schweiz, den United Kingdom, Italien, Mexiko, der Republik Türkei sowie im Arabischen Raum.