Brombeer-Birne-Pekanuss-Tarte Rezepte

Kategorie: Desserts und SüßspeisenKuchen, Brot, Gebäck

Brombeer-Birne-Pekanuss-Tarte

Zutaten

  • 200 g Weizenmehl
  • 90 g Butter, gut gekühlt und gewürfelt
  • 65 g Zucker
  • 1 Ei

Für die Füllung

  • 2 Birnen
  • Abrieb und Saft von 1 Orange
  • 50 g weiche Butter
  • 85 g Zucker
  • 1 Ei
  • 100 g Weizenmehl
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 300 g Brombeeren
  • 60 g Pekanüsse, grob gehackt
  • 2 EL Orangenmarmelade

Küchengeräte

  • 1 Tortenform mit losem Boden (3,5–4 cm Tiefe, 23 cm Ø)
  • 1 Kugelausstecher

Zubereitung

Serves FÜR 8-10 PERSONEN

Mehl mit einer Prise Salz in eine Schüssel geben. Butter hinzufü-gen und mit den Fingerspitzen einarbeiten, dann den Zucker hinzufügen und ebenfalls in die Masse einarbeiten. Das Ei in eine kleine Schüssel schlagen, mit 1 TL Wasser verquirlen und unter die Mehl-Zucker-Mischung kneten.

Den fertigen Teig zu einer Kugel formen und auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis ausrollen, der etwas größer als die Tarteform ist. Die Form damit vorsichtig auskleiden, dabei den Teig an den Rändern hochziehen und gut andrücken. Für mindestens 30 Minuten kalt stellen.

Den Ofen auf 160 C vorheizen. Die Birnen schälen und das Fruchtfleisch mithilfe eines Kugelausstechers vom Kerngehäuse abschneiden. In eine kleine Schüssel geben und mit dem Orangensaft beträufeln, damit die Birnenkugeln nicht oxidieren.

Butter und Zucker für die Füllung mit dem Orangenabrieb in eine Schüssel geben und schaumig schlagen. Dann das Ei dazugeben und alles glatt mixen. Mehl und Backpulver vermischen und unter die schaumige Masse rühren.

Die Füllung in die Form gießen, auf dem Tarteboden verteilen und glatt streichen. Mit Brombeeren und Pekannüssen bestreuen. Die Birnenkugeln aus dem Orangensaft nehmen (Saft nicht weggießen) und auf den Nüssen und Beeren verteilen. Etwa 1 Stunde backen, bis die Füllung leicht hochgegangen ist. Herausnehmen und in der Form etwas abkühlen lassen.

Den aufbewahrten Orangensaft mit der Marmelade in einen Topf geben und bei kleiner Flamme langsam einreduzieren. Die Tarte damit bestreichen, anschließend weitere 20 Minuten abkühlen lassen, dann aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter komplett auskühlen lassen.

Recipe credit: REZEPTE UND FOODSTYLING VON LINDA TUBBY. FOTOS UND REQUISITENSTYLING VON ANGELA DUKES

Recipe Search

Filter your search to a certain collection or collections.

Werben Sie bei uns

Erreichen Sie die wichtigsten Entscheidungsträger und Trendsetter in Sachen Food, Wein und Reisen.

Finden Sie heraus, wie Sie Ihre Marke bei der vielreisenden, kaufkräftigen Premium-Leserschaft und den Liebhabern von gutem Essen, Wein und Reisen erfolgreich in den Vordergrund stellen. Kombi-Buchungen über unsere internationalen Ausgaben verfügbar in Deutschland, Österreich, Schweiz, den United Kingdom, Italien, Mexiko, der Republik Türkei sowie im Arabischen Raum.