PALMA Städtereisen - 48 Stunden

Location: Europa, Spanien,

{48hour-cap}

Reisezeit

2hrs 10mins

Reise-Informationen

Landeswährung ist der Euro, die Flugzeit von Frankfurt aus beträgt etwa zwei Stunden.

Anreise

Air Berlin hat ihr Angebot dieses Jahr um mehr als 100 Flüge pro Woche von Deutschland, Österreich und der Schweiz nach Palma ausgeweitet. Damit steuert die Airline die Baleareninsel nun rund 500 Mal pro Woche ab 23 Abflughäfen an. http://airberlin.com

{lv_resources_de]

Illes Balears informiert über Tourismus, Kultur, Veranstaltungen, Freizeitgestaltung und Gastronomie. http://illesbalears.es


Further reading

Warum dorthin?

Die Hauptstadt der spanischen Mittelmeerinsel ist bis heute als Party-Hochburg verschrien. Kenner wissen jedoch längst, dass es abseits von Ballermann und Sangria-Eimern auch im Spätherbst noch eine Menge zu entdecken gibt, etwa gotische Architektur, stylische Hotels und Tapas in Hülle und Fülle.

Was man sehen sollte

An den Stegen im Jachthafen von Portixol reihen sich schwimmende Luxus-Gefährte aneinander. Hier ist das Motto: sehen und gesehen werden. Die Espadrilles sind teuer, die Sonnenbrillen groß und die Preise in den Restaurants und Bars gesalzen. Oberhalb des Hafens liegt die Kathedrale der Heiligen Maria, von Einheimischen kurz La Seu (der Bischofssitz) genannt. Der Grundstein wurde schon im Jahr 1229 gelegt. Der Architekt Antoni Gaudi restaurierte und veränderte den Bau zu Beginn des 20. Jahrhunderts und steuerte so Elemente des Katalanischen Modernismus bei. Weiter geht es Richtung Norden, vorbei an den fünf Windmühlen, die den Weg zum Hauptplatz der Stadt, dem Plaça Major, anzeigen. Bei Kaffee und klebrig süßen churros kann man hier in kleinen Cafés das Alltagstreiben mit Einkäufern, Einheimischen und Straßenkünstlern beobachten. Ein weiteres Architektur-Highlight ist das Poble Espanyol, eine Art nachgebaute Stadt mit Repliken berühmter, spanischer Gebäude wie der Alhambra aus Granada, Toledos Stadttoren Puerta de Bisagra und dem Stadtturm Torre del Oro aus Sevilla. Alternativen zu Flip-Flops und Strandkleid finden Shopaholics in den Designer-Boutiquen der Avinguda Jaume III. Zum Verschnaufen geht’s in den Parc de la Mar, wo man um ein Eis auf die Hand kaum herumkommt.

Wo man am besten übernachtet

Das Hotel Cort http://hotelcort.com bietet stylische Suiten mit mallorquinischen Elementen. Der Plaça Major mit kleinen Shops und angesagten Bars ist keine 50 Meter vom Hotel entfernt. Im Convent de la Missió conventdelamissio.com nächtigt man ganz ohne Schnickschnack. Helle Farben, klare Strukturen und viel Holz sorgen für minimalistisches Design mit Wohlfühl-Charakter. Im hauseigenen Restaurant Simply Fosh verwöhnt Sterne-Koch Mark Fosh seine Gäste mit exzellenter Haute Cuisine. Traditioneller geht es im Santa Clara Urban Hotel & Spa santaclarahotel.es zu. Im Herzen der Altstadt liegt das Haus, dessen Spa mit Jacuzzi und Dampf-Dusche mindestens genauso spektakulär ist wie die Dachterrasse mit Panoramasicht über die Stadt und aufs Meer.

Wo man isst und trinkt

Ausflugstipps

Für Ruhesuchende lohnt ein Ausflug in den Nordosten der Insel. Dort hat gerade das neue Luxus-Resort Park Hyatt Mallorca http://mallorca.park.hyatt.com am Cap Vermell eröffnet.

Im Nassau Beach Club nassaubeach-palma. com gibt es Sonne, Meer und wunderbar erfrischende Cocktails.
Mit Blick über die Kathedrale La Seu und den Hafen von Portixol genießt man hier leichte Kost wie frische Salate oder gegrillten Fisch. Mallorquinische Hausmannskost kommt im Celler Sa Premsa cellersapremsa.com auf den Tisch. In rustikalem Interieur wählt man aus einer umfangreichen Karte mit Tapas um die vier Euro. Ebenso landestypisch wie köstlich sind pa amb oli (mit Olivenöl beträufeltes Brot mit Tomaten) und conill amb cepa (Kaninchen mit Zwiebeln). Die Karte im Restaurant Santa Eulàlia +34-971-726499 ist deutlich beeinflusst von der Baskischen Küche. Der Eisstand Giovanni L http://giovannil.com macht mit seiner Auswahl an Sorten und hervorragender Qualität jeder noch so guten, italienischen Gelateria ernstzunehmende Konkurrenz. Einen Aperitiv nimmt man am besten in der Sky-Bar im Hotel Hostal Cuba hotelhostalcuba.com. Weinkenner können sich bei Wineing wineing.es austoben. Das geniale Konzept des Lokals ist eine Art Do-it-yourself-Weinprobe. In Eigenregie probiert man sich durch mehr als 40 edle Tropfen. Die gewünschte Menge wird mit einer Chipkarte geordert, selbst gezapft und am Ende bezahlt.

Nur noch wenig Zeit?

Gönnen Sie sich eine heiße Schokolade, frische ensaïmadas (süßes Gebäck) oder Mandeleis im 315 Jahre alten Traditions-Café Ca’n Joan de S’aigo http://canjoandesaigo.cat, das ganz versteckt im verwinkelten Gassen-Labyrinth der Altstadt liegt.

Durchschnittliche Tagestemperatur und Regenmenge

Jan Feb Mar Apr May Jun Jul Aug Sep Oct Nov Dec
Min °C 891011151821222016129
Max °C 151617192226293027231917
Mm/Tag 111111002222

This article was published on 15th February 2017 so certain details may not be up to date.

Werben Sie bei uns

Erreichen Sie die wichtigsten Entscheidungsträger und Trendsetter in Sachen Food, Wein und Reisen.

Finden Sie heraus, wie Sie Ihre Marke bei der vielreisenden, kaufkräftigen Premium-Leserschaft und den Liebhabern von gutem Essen, Wein und Reisen erfolgreich in den Vordergrund stellen. Kombi-Buchungen über unsere internationalen Ausgaben verfügbar in Deutschland, Österreich, Schweiz, den United Kingdom, Italien, Mexiko, der Republik Türkei sowie im Arabischen Raum.