EDINBURGH Städtereisen - 48 Stunden

Location: Europa, Schottland,

{48hour-cap}

Reisezeit

2hrs 10mins

Reise-Informationen

Landeswährung ist das Pfund (GBP), wobei ein Pfund etwa 1,10 Euro entspricht. Die Zeitzone ist Europe/London, die Reisezeit von Deutschland aus beträgt rund zwei Stunden.

Anreise

Lufthansa fliegt täglich von Frankfurt am Main nach Edinburgh. http://lufthansa.de
Eurowings fliegt ab Köln/Bonn nach Edinburgh. http://eurowings.de

{lv_resources_de]

Visit Scotland bietet Ihnen praktische Informationen zu kommenden Events und Sehenswürdigkeiten. http://visitscotland.com

Further reading

Warum dorthin?

In der schottischen Hauptstadt werden die Traditionen hochgehalten. Das gilt vor allem für den Jahreswechsel, wenn die Schotten das weltweit einzigartige, dreitägige Hogmanay-Fest feiern. Ziehen Sie beim stimmungsvollen Fackelumzug durch die Stadt, tanzen Sie unterhalb des Edinburgh Castle ins neue Jahr und schmettern Sie um Mitternacht die berühmte Auld Lang Syne mit. Gegen den Kater am 1. Januar hilft der berüchtigte Loony Dook – ein Bad im eiskalten Fluss Forth.

Was man sehen sollte

In Edinburgh ragen gleich zwei schlummernde Vulkane gen Himmel. Der Aufstieg bis zur Spitze dauert beim Arthur’s Seat etwa 30 Minuten und ist auch für Unsportliche machbar. Oben angekommen wird man mit einem fantastischen Panoramablick belohnt. Der Legende nach hat die Sagengestalt König Artus hier gelebt. Auf dem zweiten Vulkan, dem Castle Rock, thront die mächtige Burg Edinburgh Castle +44-131- 2259846, http://edinburghcastle.gov.uk aus dem 12. Jahrhundert. Besichtigen Sie die Kerker und Kronjuwelen, bevor um 13 Uhr die One O’Clock Gun abgefeuert wird. Der Kanonenschuss ist ein historisches Zeitsignal, das einst den Seefahrern half, ihre Chronometer zu justieren. Im berühmten Comedy-Club The Stand +44-131-5587272, http://thestand.co.uk gibt es eine große Portion britischen Humor, aber auch The National Museum http://nms.ac.uk ist bei Kälte und Regen eine gute Idee. Zu den rund 3000 Ausstellungsobjekten zählen ein Tyrannosaurus-Rex-Skelett in Lebensgröße und die ausgestopfte Dolly, das erste geklonte Schaf.

Wo man am besten übernachtet

In Edinburgh ist die Auswahl an kleinen, aber feinen Boutique-Hotels riesig. Das wohl kleinste ist das Millers 64 +44-131-4543666, http://millers64.com mit nur drei Suiten und einem phänomenalen Frühstück. Die luxuriösen Zimmer im The Glasshouse Hotel +44-131-5258200, http://theglasshousehotel.co.uk sind alle nach Whisky-Destillerien benannt. Klar, dass man da auch ein Schlückchen kosten darf. Wer lieber raus aufs Land will, ist im Prestonfield House +44-131-2257800, http://prestonfield.com gut aufgehoben. In den opulent eingerichteten Räumen findet man Himmelbetten, mit Samt bezogene Sessel und Brokat- Tapeten. Das Hotel du Vin +44-131-2851479, http://hotelduvin.com blickt auf eine wechselvolle Geschichte zurück: Früher diente es als Armenhaus, später war ein wissenschaftliches Labor im Gebäude untergebracht, heute ist es ein schickes Boutique-Hotel.

Wo man isst und trinkt

Ausflugstipps

Ein Besuch im Botanischen Garten Edinburgh lohnt sich im Dezember und Januar durchaus, denn einige Pflanzen blühen auch im Winter. In den gut beheizten Gewächshäusern wärmt man sich unter tropischen Palmen wieder auf. http://rbge.org.uk

Ganz Schottland ist wie eine große Speisekammer. Alles, was die Natur in der jeweiligen Saison zu bieten hat, wird verarbeitet. Auch viele Restaurants im gehobenen Segment haben saisonale und regionale Spezialitäten auf der Karte. Im Wedgwood The Restaurant +44-131-5588737, http://wedgwoodtherestaurant.co.uk etwa kommen Ringeltaube mit Haggis (schottische Spezialität aus Schafsinnereien, Zwiebeln und Hafermehl) und Kartoffel-Scones auf den Tisch. Aber, so viel sei verraten: Der Klassiker bekommt hier ein ganz neues Gesicht. Und weil Besitzer Paul Wedgwood ein Experte für Wildkräuter ist, finden sich auch diese in den Speisen wieder. Das Grain Store +44-131-2257635, http://grainstore-restaurant.co.uk liegt mitten in der Altstadt und eignet sich mit seinen dicken Steinwänden und Kandelabern perfekt für ein romantisches Dinner. Auch beim Essen kommt Wohlfühlatmosphäre auf: Trüffel- Gnocchi mit Pfifferlingen an Parmesan-Schaum oder Rehrücken mit Kohl und Roter Bete wärmen an kalten Abenden von innen. Im Bon Vivant +44-131-2253275, http://bonvivantedinburgh.co.uk schlürft man sich durch die köstliche Weinauswahl und probiert dazu schottische Tapas wie mit Bourbon glasierten Schweinebauch und Sellerie-Remoulade. Mittags ist das Bia Bistrot +44- 131-4528453, http://biabistrot.co.uk eine gute Wahl. Für rund elf Euro kriegt man ein Drei-Gänge-Menü. Lassen Sie den Tag in der Bar Sandy Bells +44-131-2252751, http://sandybellsedinburgh. co.uk bei Drinks und Live-Musik ganz entspannt ausklingen.

Nur noch wenig Zeit?

Wo lernt man mehr über Schottland als bei einer professionellen Whisky-Verkostung? Whiski Rooms bietet verschiedene Kurse an. +44-131-2257224, http://whiskirooms.co.uk

Durchschnittliche Tagestemperatur und Regenmenge

Jan Feb Mar Apr May Jun Jul Aug Sep Oct Nov Dec
Min °C 11347911119641
Max °C 7791215171919171397
Mm/Tag 211122222222

This article was published on 3rd July 2018 so certain details may not be up to date.

Werben Sie bei uns

Erreichen Sie die wichtigsten Entscheidungsträger und Trendsetter in Sachen Food, Wein und Reisen.

Finden Sie heraus, wie Sie Ihre Marke bei der vielreisenden, kaufkräftigen Premium-Leserschaft und den Liebhabern von gutem Essen, Wein und Reisen erfolgreich in den Vordergrund stellen. Kombi-Buchungen über unsere internationalen Ausgaben verfügbar in Deutschland, Österreich, Schweiz, den United Kingdom, Italien, Mexiko, der Republik Türkei sowie im Arabischen Raum.