Constance Halaveli hotels

Hotel: Malediven

Constance Halaveli

Halaveli ist der Name einer weißen Blume, die überall auf der abgeschiedenen Privatinsel im Nord-Ari-Atoll zu finden ist und ihr ihren Namen gab. Ebenso strahlend weiß erstreckt sich der Strand rund um das elegante Hideaway, das in Sachen Luxus und Privatsphäre in einer eigenen Liga spielt.
Alle 57 Wasser-, 17 Strand- und elf Familienvillen sowie natürlich die gigantische Präsidentenvilla verfügen über Privatpools mit großer Terrasse. Von den Wasservillen führen zudem kleine Treppen ins glasklare Meer mit vorgelagertem Riff. Ideal für kleine Schnorchelausflüge. Eigentlich gibt es keinen Grund, weshalb man seine Villa verlassen sollte – abgesehen von einem Besuch der sechs Bars und Restaurants. Das Jing liegt wunderschön auf einem der Stege zwischen den Wasservillen und bietet asiatisch-europäische Küche auf sehr hohem Niveau. Dazu Kerzenschein und das zarte Rauschen der Wellen – märchenhaft!

Mit den nackten Füßen im Sand diniert man im Meeru direkt am Wasser. Unerwartet für eine Malediveninsel ist der umfangreiche Weinkeller, der zu Verkostungen von edlen Tropfen aus aller Welt lädt. Was ist entspannender als der Blick aufs Meer? Sich nebenbei verwöhnen zu lassen. Der U-Spa erstreckt sich auf mehrere Wasservillen und bietet neben allerlei Behandlungen ein Dampfbad, eine Sauna sowie ein warmes und ein kaltes Erfrischungsbecken. Luxus pur im exklusiven, aber entspannten Ambiente. 7 Nächte in einer Wasservilla ab 3323 Euro p. P.

{publish-date}

Werben Sie bei uns

Erreichen Sie die wichtigsten Entscheidungsträger und Trendsetter in Sachen Food, Wein und Reisen.

Finden Sie heraus, wie Sie Ihre Marke bei der vielreisenden, kaufkräftigen Premium-Leserschaft und den Liebhabern von gutem Essen, Wein und Reisen erfolgreich in den Vordergrund stellen. Kombi-Buchungen über unsere internationalen Ausgaben verfügbar in Deutschland, Österreich, Schweiz, den United Kingdom, Italien, Mexiko, der Republik Türkei sowie im Arabischen Raum.